Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Öffnungszeiten

Johannishütte geschlossen!

Aufstieg zur Hütte

  • zu Fuß
  • via Hüttentaxi
  • mit dem Mountainbike
  • im Winter mit Tourenski oder Schneeschuhen

Übernachtung

  • 50 helle und geräumige Lager
    (8 und 10 Personen)
  • Dusche / WC
  • zentralgeheizt
  • Trockenraum mit Schuhtrockner

Aktuelles rund um die Johannishütte

Skiroute Hoch Tirol Übersichtskarte

Skiroute Hoch Tirol

Die Johannishütte ist Etappenziel der klassischen Skiroute Hochtirol und der ideale Stützpunkt für mehrtägige Schitouren. Eine eindrucksvolle Ski-Hochgebirgsdurchquerung mit den schönsten Gipfeln der Ostalpen – inklusive Großvenediger (3.674m) und Großglockner (3.798m). Mit der Skiroute Hoch-Tirol, stellen wir eine Ski-Hochgebirgs-Durchquerung in den Ostalpen vor, welche von Kasern in Südtirol durch die faszinierende Gipfel- und Gletscherlandschaft des

Mehr erfahren
skitour-grossvenediger-winter-12

Skitour Großvenediger, 3666m

Zeit: Anstieg 5 Std. Anforderung: Mittelschwere, lange Skihochtour, die Ausdauer erfordert. Spaltengefahr, Gletscherausrüstung notwendig. Route: Wie bei Tour auf die Kristallwand (über den Zettalunitzbach bis auf eine Höhe von 2500 m, dann links zum Defreggerhaus (2963 m). Alternativ hinter der Johannishütte über den Bach, kurz steil bergauf und nach Nordosten ansteigen. Den steilen Osthang unter dem Mullwitzköpfl queren

Mehr erfahren
Gipfelkreuz Weißspitze

Weißspitze, 3300m

Zeit: Anstieg 4 Std. Anforderung: Schwierige Skihochtour, Gletscherausrüstung erforderlich, außerdem Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Route: Wie bei Tour 3 zum Zettalunitzkees und unterhalb des Klexenköpfis rechts zum Skidepot unterhalb des Wallhorntörls (3045 m). Anschließend in leichter Kletterei (II) zum Törl hinauf und östlich zum Garaneberkees. Nach Norden zum Grat hinauf und über ihn steil zum Gipfel. Weitere Tourenmöglichkeiten

Mehr erfahren

Aktuelles Wetter

Für ihre umweltverträgliche Ausstattung erhielt die Hütte 2007 das Umweltgütesiegel des deutschen Alpenvereins.

Umweltgütesiegel 2007 DAV