Über die Sajatscharte zur Sajathütte

  • -

Category : Übergänge

Achtung: Dieser Weg ist aufgrund latenter Steinschlaggefahr gesperrt!! Details finden Sie hier.

Zeit: 3 1/2 Std.

Anforderung: Mittelschwer, Trittsicherheit erforderlich, Schwindelfreiheit von Vorteil.

Route: Neben der Hütte ostwärts über den ausgeschilderten Weg in einigen Serpentinen bis zu einem markanten Steinmännchen. Von dort über schöne Almweiden bis zur Abzweigung Zopetscharte. Weiter Talauswärts über Blockgelände und einem steil abfallenden Felshang bis zur Schernesrinne. Diese möglichst zügig bis zur Sajatscharte überwinden (Steinschlag). Der Abstieg von der Scharte zuerst ziemlich steil mit Seilsicherung versehen, dann gleich flacher werdend bis zur Sajathütte.

Weitere Tourenmöglichkeiten

Adlerweg / Etappe 01: Ströden – Johannishütte
Venediger-Höhenweg
Übergänge übers Türmljoch zur Essener-Rostocker-Hütte
Über die Zopetscharte zur Eisseehütte
Über die Sajatscharte zur Sajathütte

Johannishütte geöffnet!

Während unserer Hüttenöffnungszeit werden nur telefonische Reservierungen entgegen genommen. Tel. +43 4877 5150.

Webcam / Wetter

Livebild Richtung Großvenediger

Weitere Webcams (Berg und Tal)
Wetterinformationen