Skitour Großvenediger, 3666m

  • -

Category : Skitouren , Startseite

Zeit: Anstieg 5 Std.

Anforderung: Mittelschwere, lange Skihochtour, die Ausdauer erfordert. Spaltengefahr, Gletscherausrüstung notwendig.

Route: Wie bei Tour auf die Kristallwand (über den Zettalunitzbach bis auf eine Höhe von 2500 m, dann links zum Defreggerhaus (2963 m). Alternativ hinter der Johannishütte über den Bach, kurz steil bergauf und nach Nordosten ansteigen. Den steilen Osthang unter dem Mullwitzköpfl queren (Vorsicht bei Neuschnee) und in einigen Spitzkehr en zum Defreggerhaus. Von der Hütte nordwärts über den Rücken des Mullwitz Aderls auf das Rainerkees, über den Gletscher in den Kessel unterhalb des Rainerhorns und in Kehren hinauf zum Rainertörl (3422 m). Nordwestlich flach auf den Gipfelhang des Großvenedigers zu und über ihn steiler zum schmalen Grat, der zum Gipfel führt. Eine steile Abfahrtsvariante für geübte Skifahrer führt östlich am Hohen Aderl vorbei (rechts halten wegen Spalten), über das Rainerkees und durch das Dorfertal zur Hütte.

Lohnend ist das sog. „Gletscherdach“: Vom Großvenediger Abfahrt zum Rainertörl, Aufstieg zum Rainerhorn (3559 m), über Schwarze Wand (3506 m) und Hohen Zaun (3451 m) zur Kristallwand, Abfahrt wie bei Skitour Kristallwand durch das Zettalunitztal.

Weitere Tourenmöglichkeiten

Skiroute Hoch Tirol
Skitour Großvenediger, 3666m
Weißspitze, 3300m
Kristallwand, 3310m
Kreuzspitze, 3155m
Südlicher Happ, 3304m
Großer Happ, 3350m
Großer Geiger, 3360m
Zopetspitze, 3198m

Johannishütte geschlossen!

Aber die Webcam liefert euch Live-Bilder rund um die Uhr. Jeweils ein Bild Richtung Norden und Süden. Zur Webcam.

Webcam / Wetter

Livebild Richtung Norden: Großvenedigermassiv

Livebild Richtung Süden

Weitere Webcams (Berg und Tal)
Wetterinformationen