Category Archives: Übergänge

  • -

Category : Sommertouren , Übergänge

Geh, wo der Adler fliegt!

Der Adler ist kühn und der Adlerweg hat es in sich. In der hochalpinen Bergwelt, nah unterm Himmel, verläuft er von Osten nach Westen durch ganz Tirol. Der Wegverlauf gleicht der Silhouette eines Adlers, der mit weit ausgebreiteten Schwingen in den Lüften schwebt.

Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind die Voraussetzung bei vielen Etappen, um die Herausforderung annehmen zu können: 320 Wanderkilometer zwischen Wilder Kaiser und Arlberg, 24 Tages-Etappen von leicht bis schwierig, von sanft bis zackig, von beschwingt bis extrem kraftraubend. 23.000 Höhenmeter bergauf, 20.000 Höhenmeter bergab.
Der Osttiroler Adlerweg ist kürzer, aber ebenso grandios und fordernd: neun Etappen zwischen Venediger und Großglockner, 93 Kilometer Länge, ca. 8.000 Höhenmeter bergauf und fast ebenso viele bergab. Unzählige Schritte, hunderte Gipfel, tausende herrliche Aussichten!

Unser Betrieb liegt am Adlerweg auf Etappe: O1-O2. Weitere Informationen finden Sie unter: www.tirol.at/adlerweg


  • -

Category : Übergänge

Die Johannishütte ist ein Stützpunkt auf dem Venediger-Höhenweg, ein landschaftich großartiger, etwa 100 km langer Wanderweg von der St. Pöltener Hütte am Felbertauern zur Essener-Rostocker-Hütte im Maurertal. An diese hochalpine Tour sollten sich nur geübte Wanderer wagen.

Ausgangspunkt ist das Matreier Tauernhaus (1512 m), Zufahrt südlich des Felbertauerntunnels.

  • 1. Tag:
    Aufstieg zur St. Pöltener Hütte (2481 m, 3 Std.)
  • 2. Tag:
    Über den St. Pöltener Westweg zur Neuen Prager Hüne (6,5 Std.)
  • 3. Tag:
    Über das Schlatenkees und das Löbbentörl (2770 m) zur Badener Hüne (2608 m, 4 Std.), ausgeaperte Gletscherquerung
  • 4. Tag:
    Über die Galtenscharte (2873 m) zur Bonn-Matreier-Hütte (2750 m, 4 Std.), hochalpiner Übergang, oft bis in den Sommer hinein steile Schneefelder, Infos bei den Hüttenwirten
  • 5. Tag:
    Ins Timmeltal zur Eisseehütte (2521 m, 3 Std.) und über die Zopatscharte (2958 m) zur Johannishütte (2121 m, 3 Std.)
  • 6. Tag:
    Über das Türmljoch (2790 m) zur Essener-Rostocker-Hüne (2207 m, 3 Std.), Abstieg durch das Maurertal nach Ströden (1403 m, 1.5 Std.)
  • (7. Tag:)
    Von der Essener-Rostocker-Hütte über das Röggentörl (3058 m) zur Clarahütte im Umbaltal (2038 m, 5 Std.), diese Etappe führt über Gletscher mit Spalten, Gletscherausrüstung und alpine Erfahrung notwendig!

Weitere Tourenmöglichkeiten

Adlerweg / Etappe 01: Ströden – Johannishütte
Venediger-Höhenweg
Übergänge übers Türmljoch zur Essener-Rostocker-Hütte
Über die Zopetscharte zur Eisseehütte

  • -

Category : Übergänge

Zeit: 3 bis 4 Std.

Anforderung: Leichter Übergang, auch mit Kindern gut geeignet.

Route: Von der Johannishütte über den Zettalunitzbach, kurz bergauf und westlich über den Dorferbach. Den felsigen Aderkamm rechts ziemlich steil umgehen und Richtung Westen zum Türmljoch (2790 m) hinauf. Der Anstieg ist mit Steinmännchen markiert. Vom Türmljoch Richtung Westen über teils felsdurchzogene Passagen bis in den Talgrund des Maurertals. Über eine Brücke und talauswärts zur Essener-Rostocker-Hütte.

 

Weitere Tourenmöglichkeiten

Adlerweg / Etappe 01: Ströden – Johannishütte
Venediger-Höhenweg
Übergänge übers Türmljoch zur Essener-Rostocker-Hütte
Über die Zopetscharte zur Eisseehütte

  • -

Category : Übergänge

Zeit: 3 bis 4 Std.

Anforderung: Mittelschwer, Trittsicherheit erforderlich.

Route: Neben der Hütte ostwärts über den ausgeschilderten Weg in einigen Serpentinen bis zu einem markanten Steinmännchen. Von dort über schöne Almweiden bis zur Abzweigung Sajatscharte. Weiter Richtung Osten am Fuße der Zopetspitze entlang bis zur Zopetscharte (ca. 2 1/2 Stunden). Die ersten 20 Minuten von der Scharte hinab ins Timmeltal ziemlich steil und schmal mit Seilsicherung versehen (im Frühsommer oft noch Schneefelder). Der Rest einfacher Wanderweg zur Eisseehütte.

Weitere Tourenmöglichkeiten

Adlerweg / Etappe 01: Ströden – Johannishütte
Venediger-Höhenweg
Übergänge übers Türmljoch zur Essener-Rostocker-Hütte
Über die Zopetscharte zur Eisseehütte

Johannishütte geschlossen!

Aber die Webcam liefert euch Live-Bilder rund um die Uhr. Jeweils ein Bild Richtung Norden und Süden. Zur Webcam. Auch unsere neue Wetterstation liefert wertvolle Infos.

Wetter/ Webcams

Wetterstation Johannishütte

Wetterinformationen (Live von unserer Wetterstation auf der Hütte)

Livebild Richtung Norden: Großvenedigermassiv

Livebild Richtung Süden

Weitere Webcams (Berg und Tal)